DI Markus Mirth

Den gebürtigen Niederösterreicher hat es wegen des Studiums nach Wien verschlagen. Nach einem Umweg über das Kunstgeschichte-Studium hat er herausgefunden, was ihm wirklich liegt und inskribierte an der TU Wien, Fachbereich Architektur. Nach erfolgreichem Abschluss 2010 sammelte er einige Jahre Berufserfahrung sowohl in Architekturbüros (Mikado-Architects, Architekturbüro Pfaffenbichler) als auch Baufirmen (Bachner BAU GmbH, Baufirma Kiss, Objektplaner.at GmbH, etc.).

Seit 2012 setzt er seine Fähigkeiten freiberuflich ein. Seit August 2016 ist Markus Mirth für coordin.at tätig.

Sein Interesse an der Kunst hat ihn nie losgelassen – sowohl als Kunstgenießer als auch als aktiver Maler und Fotograf.