Arch. DI Frank Mayr

 

Der Architekt kann auf eine lange Planertätigkeit zurückblicken, seit 1981 entwickelte er auch im Rahmen der Ziviltechnikerbefugnis Projekte – unter anderem in den Ateliers von Prof. Arch. DI Carl Auböck, DI Erich Sulke oder
Arch. DI Herbert Bohrn.

Seit 2009 ist er bei coordin.at mit der Ziviltechnikerbefugnis für die Erstellung von Studien, Vorentwürfen und Entwürfen verantwortlich. Besonders spannend ist für ihn das Bewältigen der Gesetze und Bauordnungen.

Auch in der Freizeit treibt den Vater dreier Kinder der Gestaltungsdrang, den er hier in der Aquarellmalerei auslebt.