Abb.: Büroausflug 2017, Brünn  

 

Firmengeschichte      

Die coordin.at Gernot Fischer GmbH ging 2005 aus der Gernot Fischer KEG hervor. Der Schritt, eigene Wege zu gehen folgte, nachdem der Namensgeber seit 1983 etliche Bauprojekte im Eigenauftrag bzw. als Konsulent für Architekten durchgeführt hatte. Im August 2009 gründete Gernot Fischer gemeinsam mit Herrn Arch. DI Mayr die coordin.at Ziviltechniker Ges.m.b.H.

 

Die Ziviltechnikerbefugnis bildet eine Basis für das heutige Firmenprofil. Denn als staatlich befugte und beeidete Ziviltechniker können wir unsere Kunden vor Behörden und Körperschaften öffentlichen Rechts gesetzlich vertreten und stellen so eine Schnittstelle zwischen Technikern und Juristen dar.  

 

 

Weiterführende Informationen über die Ziviltechnikerbefugnis finden Sie hier: www.arching.at/baik
coordin.at berät – frei von jeglichen persönlichen Interessen – nach dem letzten Stand der Technik und ist im ANKÖ als für öffentliche Auftraggeber qualifiziertes Unternehmen gelistet.